Gemeinsam stark für unsere Stadt

Echte #SaarbrückenLiebe

Saarbrücken ist meine Heimatstadt. Hier bin ich geboren, aufgewachsen und in Vereinen engagiert. Mir war es schon immer wichtig meine Stadt mitzugestalten. Deshalb trat ich 2007 in die SPD ein. Bei der Wahl 2009 konnte ich als Mitglied des Bezirksrates Dudweiler meine ersten kommunalpolitischen Erfahrungen sammeln. Seit 2019 darf ich nun die Interessen der Saarbrücker*innen im Stadtrat vertreten.

Fraktion

Ich bin Mitglied der SPD-Stadratsfraktion und habe dort das Amt des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden inne.

Ausschüsse

Bau, Freiraum und Stadtentwicklung,
Soziales und Integration,
Kulturausschuss,
Rechnunghsprüfungsausschuss

Aufsichtsräte & sonstige Gremien

Aufsichtsrat der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG (SWS Netz), Aufsichtsrat Stadtwerke Beteiligungsgesellschaft (SWS BG), Aufsichtsrat der Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU mbH), Aufsichtsrat GIU-Flächenmanagement (= GIU mbH; GIU FM), Aufsichtsrat des Zentrums für Bildung und Beruf Saar (ZBB), Aufsichtsrat der Saarbrücker Immobilienverwaltungs- und Baubetriebs-Gesellschaft (SIB), Städtebaubeirat, Konsultationskreis Ludwigspark, Kooperationsrat des Regionalverbandes Saarbrücken, Eurodistrict SaarMoselle (EVTZ)

Immer ansprechbar

Echte #SaarbrückenLiebe

Immer im Treiben

Eine typische Woche als Stadtverordneter

Der Stadtrat ist das höchste politische Organ der Landeshauptstadt Saarbrücken. Er besteht aus 63 Mitgliedern, die ehrenamtlich tätig sind. Der Rat beschließt den Haushalt der Stadt und seine ihm übertragenen Selbstverwaltungsangelegenheiten und wählt die Beigeordneten, auch Bürgermeister*in oder Dezernent*innen genannt.

Der Saarbrücker Stadtrat tagt in aller Regel sechs bis sieben Mal im Jahr. In den sechs Wochen davor tagen Aufsichtsräte und alle Ausschüsse, um die jeweiligen Beschlüsse für den Stadtrat vorzubereiten. In den Ferien und an Feiertagen finden keine Sitzungen statt. In dringenden Fällen kommen die Stadtverordneten auch in kleinerer Besetzung als „Ferienausschuss“ zusammen, um Beschlüsse zu fassen.

So sieht eine typische Woche aus

Hier kannst Du Dir eine Beispielwoche ansehen, um ein Gefühl für die Arbeit als Stadtverordnete*r zu bekommen. Klappe einfach den jewiligen Wochentag für mehr Infos auf.

Montag

17.00 Uhr: Besuch der Geschäftsstelle um Post abzuholen und mit den Mitarbeiter*innen noch wichtige Dinge für die Woche zu besprechen.

17:30 Uhr: Sitzung des Fraktionsvorstandes.

18:00 Uhr: Sitzung der Fraktion.

Dienstag

18.00 Uhr: Vertreterversammlung des Eurodistrict SaarMoselle (EVTZ).

Mittwoch

15.30 Uhr: Ausschussvorbesprechung mit Fraktionskolleg*innen.

16:00 Uhr – 19.00 Uhr: z.B. Sitzung des Ausschusses für Bau, Freiraum und Stadtentwicklung

Donnerstag

15.30 Uhr: Ausschussvorbesprechung mit Fraktionskolleg*innen.

16:00 Uhr – 18.00 Uhr: z.B. Sitzung des Kulturausschusses

Freitag

14.00 bis 16.00 Uhr Uhr: Sitzung des Kooperationsrates des Regionalverbandes Saarbrücken.

17:00 Uhr: Aufsichtsrat der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG

18:00 Uhr: Sitzung des Kreisvorstandes der SPD Saarbrücken-Stadt

Samstag

Nachmittags: z.B. Besuch von Festen oder Veranstaltungen. Natürlich auch oft unter der Woche.

Sonntag

Vormittags: Bürger*innenanfragen und Mails beantworten, Termine planen und auf die kommende Woche vorbereiten. Muss aber auch während der Woche noch zwischendurch gemacht werden.